75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 22. Juli 2024, Nr. 168
Die junge Welt wird von 2849 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 29.08.2022, Seite 6 / Ausland

Slowakei kann Luftraum nicht selbst sichern

Prag. Nach der bevorstehenden Ausmusterung sowjetischer Kampfflugzeuge durch die slowakische Luftwaffe werden künftig vorerst Tschechien und Polen den Luftraum der Slowakei sichern. Eine entsprechende Übereinkunft unterzeichneten die Verteidigungsminister der drei Länder, wie das slowakische Verteidigungsministerium am Sonnabend mitteilte. Sie tritt am 1. September in Kraft, wenn das Land seine MiG-29-Kampfjets aus sowjetischer Produktion außer Dienst stellt. Das Ministerium hatte zuvor mitgeteilt, dass die MiG-Flugzeuge ausgemustert werden, da ihre Wartung sehr kostspielig ist und russische Wartungstechniker das Land verlassen. Tschechien und Polen sollen den slowakischen Luftraum sichern, bis das Land neue F-16-Kampfjets aus US-Produktion erhält. Die Auslieferung ist für das Jahr 2024 geplant. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland

Solidarität jetzt! Tageszeitung junge Welt im Kampf um Pressefreiheit unterstützen & abonnieren!