3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Donnerstag, 9. Februar 2023, Nr. 34
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
Aus: Ausgabe vom 19.08.2022, Seite 15 / Feminismus

Frauen verhüten seltener mit Pille in Deutschland

Berlin. Frauen in Deutschland greifen zur Verhütung zunehmend weniger auf die sogenannte Antibabypille zurück. Das berichtete die Krankenkasse AOK am Mittwoch in Berlin unter Verweis auf eine Analyse von Verordnungsdaten aus dem gesetzlichen Krankenversicherungssystem. Demnach lag der Anteil der Mädchen und Frauen, denen kombinierte orale Kontrazeptiva verschrieben wurden, im vergangenen Jahr noch bei 32 Prozent. Vor zehn Jahren waren es noch deutlich mehr gewesen, der bisherige Spitzenwert wurde 2010 mit 46 Prozent erreicht. Die AOK führte die Entwicklung auch auf eine insgesamt veränderte Wahrnehmung der Antibabypille zurück. (AFP/jW)

Mehr aus: Feminismus

Startseite Probeabo