Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Sa. / So., 1. / 2. October 2022, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
Aus: Ausgabe vom 05.08.2022, Seite 7 / Ausland

Seenotrettungsschiff darf in Italien anlegen

Taranto. Nach mehr als einer Woche Warten im Mittelmeer darf das Seenotrettungsschiff »Geo Barents« mit 659 geretteten Asylsuchenden an Bord in einem italienischen Hafen anlegen. Wie die Organisation »Ärzte ohne Grenzen« am Donnerstag mitteilte, sei ihr von den Behörden die Erlaubnis erteilt worden, in den Hafen von Tarent (Taranto) in der süditalienischen Region Apulien einzufahren. Die Migranten und Flüchtlinge waren in den vergangenen Wochen an Bord geholt worden. Die internationale Organisation berichtete von »fast neun Tagen«, die die Überlebenden auf dem Schiff hätten ausharren müssen. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland