75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 18. August 2022, Nr. 191
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 30.07.2022, Seite 1 / Kapital & Arbeit

Kräftiges Plus für US-Energieriesen

New York. Die Gewinne der beiden US-Energieriesen Exxon Mobil und Chevron sind im zweiten Quartal wegen der hohen Preise für Öl und Gas stark gestiegen. Exxon Mobil konnte den Gewinn auf 17,9 Milliarden US-Dollar (17,6 Milliarden Euro) fast vervierfachen, Chevron verdreifachte den Überschuss im Vorjahresvergleich auf 11,6 Milliarden US-Dollar, wie die Unternehmen am Freitag mitteilten. Sie profitierten von April bis Juni von einem Preissprung bei Rohöl um 71 Prozent und von 186 Prozent bei Erdgas. Beide Konzerne betreiben auch Raffinerien. Exxon Mobil schüttete im zweiten Quartal 7,6 Milliarden US-Dollar an seine Aktionäre aus. Chevron verringerte seinen Schuldenstand und erhöhte die geplante Ausschüttung an die Anteilseigner – die Summe soll im Gesamtjahr zehn bis 15 Milliarden US-Dollar betragen. (AFP/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit