Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. Mai 2024, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2751 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Aus: Ausgabe vom 11.07.2022, Seite 1 / Ausland

Britische Tories: Gerangel um Nachfolge Johnsons

London. Um die Nachfolge des britischen Premierministers Boris Johnson bewerben sich bisher neun bekannte konservative Politiker. Am Sonntag kündigte Handelsministerin Penelope Mordaunt ihre Kandidatur an – als viertes Mitglied der amtierenden Regierung. Außer ihr bewerben sich aus dem aktuellen Kabinett auch Finanzminister Nadhim Zahawi, Verkehrsminister Grant Shapps und Chefjustiziarin Suella Braverman. Favorit der Buchmacher ist derzeit Exfinanzminister Rishi Sunak, der von mehreren einflussreichen Tories unterstützt wird. Es wurde damit gerechnet, dass zudem weitere Schwergewichte wie Außenministerin Elizabeth Truss ihr Interesse anmelden. Medien hatten zuvor berichtet, die Bewerbungsfrist ende am Dienstag. Premier Johnson hatte am Donnerstag nach mehreren Ministerrücktritten seinen Rückzug angekündigt. Wer Parteichef wird, wird auch Premierminister. (dpa/jW)