75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 13. / 14. Juli 2024, Nr. 161
Die junge Welt wird von 2849 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 02.07.2022, Seite 4 / Inland

Zwischenlager wohl nicht notwendig

Hannover. Laut eines neuen Gutachtens ist der Bau eines Atommüllzwischenlagers im Dreiländereck von Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Hessen nicht notwendig. Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies (SPD) präsentierte eine erste Einschätzung zu den Ergebnissen der Untersuchung am Donnerstag abend bei einer Sondersitzung des Umweltausschusses, wie ein Ministeriumssprecher am Freitag in Hannover mitteilte. Das Gutachten liegt bisher lediglich als Vorentwurf vor. So ist vorgesehen, schwach- und mittelradioaktiven Müll in dem sogenannten Zentralen Bereitstellungslager »Logistikzentrum Konrad« auf dem Gelände des ehemaligen Atomkraftwerkes Würgassen (Kreis Höxter) an der Weser zu sammeln und anschließend gebündelt nach Salzgitter zu liefern. (dpa/jW)