Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 29. Juni 2022, Nr. 148
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 25.05.2022, Seite 14 / Feuilleton
Programmtips

Vorschlag

Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht
14 tv.jpg
Syrische Flüchtlinge in der Türkei – »Re: Heimatlos und ungeliebt«

Re: Heimatlos und ungeliebt

Syrische Flüchtlinge in der Türkei

Über dreieinhalb Millionen Syrerinnen und Syrer sind seit Beginn des Bürgerkriegs in die Türkei geflohen: so viele wie in kein anderes Land. Viele haben sich eingelebt und arbeiten in Großstädten. Andere hausen in Hütten oder Zelten und sind erbärmlich arm.

Arte, Mi., 19.40 Uhr

Männertreu

Wohl zum »Herrentag«: Georg Sahl, einer der letzten großen, stinkreichen und erzreaktionären Zeitungspatriarchen, bekommt über die Frankfurter Oberbürgermeisterin das Angebot unterbreitet, Bundespräsident zu werden. So läuft das eben. Mit Matthias Brandt. D 2014.

Das Erste, Mi., 20.15 Uhr

Der Wert des Menschen

Der gelernte Maschinist Thierry ist auf der Suche nach einem neuen Job. Der 51jährige muss dabei die üblich sinnlosen Fortbildungen absolvieren und erniedrigend aussichtslose Bewerbungsgespräche wahrnehmen. Als er schließlich eine Anstellung als Kaufhausdetektiv findet, gerät er in eine moralische Zwickmühle und muss sich entscheiden, ob er den Gesetzen des Marktes gehorchen will oder nicht. F 2015.

Arte, Mi., 22.10 Uhr

Himmelblaue Fußballträume

Viktoria Berlin im Profigeschäft

Mit dem Aufstieg in die dritte Liga, den Profifußball, wollte Viktoria Berlin sich neu erfinden. Die Filmemacher begleiteten den Verein während der ersten Saison – die auch gleich mal die vorerst letzte war. D 2022.

RBB, Mi., 22.15 Uhr

Krauses Geheimnis

Zum vierten Mal schlüpft Horst Krause in die etwas zu enge Uniform des mürrischen, zugleich herzensguten Dorfpolizisten mit dem knatternden Motorrad. Bernd Böhlich schrieb ihm die Paraderolle auf den Leib und inszenierte auch diese Episode der ostalgischen Notizen aus der Provinz. D 2014.

RBB, Do., 20.15 Uhr

Swimming Pool

Die Engländerin Sarah Morton ist eine erfolgreiche Krimischriftstellerin. Doch die disziplinierte Frau steckt mitten in einer Schaffenskrise und steht am Rande einer Depression. Ihr Londoner Verleger John Bosload überlässt seiner Starautorin daraufhin für den Sommer sein opulentes Ferienhaus in der Provence. Und da flirrt die Hitze und kocht die Leidenschaft. Mit Charlotte Rampling und Ludivine Sagnier. F/GB 2003.

One, Do., 22.15 Uhr

Drei Wochen kostenlos lesen

Die Tageszeitung junge Welt stört die Herrschenden bei der Verbreitung ihrer Propaganda. Sie bezieht eine aufklärerische Position ohne Besserwisserei und wirkt durch Argumente, Qualität, Unterhaltsamkeit und Biss.

Überprüfen Sie es jetzt und testen die junge Welt drei Wochen lang (im europäischen Ausland zwei Wochen) kostenlos. Danach ist Schluss, das Probeabo endet automatisch.

Mehr aus: Feuilleton