75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 22. Juli 2024, Nr. 168
Die junge Welt wird von 2849 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 11.05.2022, Seite 11 / Feuilleton
Kunstmarkt

Es war es wert

Das von US-Künstler Andy Warhol (1928–1987) angefertigte Porträt der Schauspielerin Marilyn Monroe (1926–1962) ist in New York für rund 195 Millionen US-Dollar (etwa 185 Millionen Euro) versteigert worden – und damit wie erwartet zum teuersten je versteigerten Kunstwerk aus dem 20. Jahrhundert geworden. Käufer soll der US-Kunsthändler und Galerist Larry Gagosian sein, wie internationale Medien übereinstimmend berichteten. Er sei selbst im Raum gewesen und habe das Höchstgebot abgegeben. Ob er das Werk für sich selbst oder für einen Kunden gekauft habe, habe er nicht sagen wollen, schrieb etwa das Fachportal Artnet.com. Christie’s äußerte sich nicht zur Identität des Käufers. Das Warhol-Bild war zuvor auf »um die 200 Millionen Dollar« geschätzt worden. Das Bild kommt von der Stiftung Thomas und Doris Ammann in Zürich, die alle Einnahmen aus der Auktion für wohltätige Zwecke verwenden will. (dpa/jW)

Mehr aus: Feuilleton

Solidarität jetzt! Tageszeitung junge Welt im Kampf um Pressefreiheit unterstützen & abonnieren!