Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 7. Juli 2022, Nr. 155
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 09.05.2022, Seite 2 / Inland

Hinweis

Im Beitrag »Kampf um Betriebsrat bei Getir« (jW-Ausgabe vom 4. Mai) berichten Beschäftigte über von ihnen beobachtete Unregelmäßigkeiten bei der Betriebsratswahl des Lieferdienstes. So seien Einzelne von Personen des Managements körperlich angegriffen worden, aus der Türkei eingeflogene Manager hätten mit abgestimmt. Eine von Getir beauftragte Sicherheitsfirma habe kontrolliert, dass kein Arbeiter sich ein zweites Mal in die Schlange stellen konnte, während Manager erneut hereingelassen worden seien. Die Geschäftsleitung von Getir widerspricht diesen Eindrücken: »Weder gab es körperliche Angriffe von Personen des Managements, noch wurden Personen aus der Türkei für diesen Termin eingeflogen, noch haben Vertreter des Managements gewählt«, teilte ein Sprecher gegenüber jW mit. (jW)

Mehr aus: Inland