Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 2. / 3. Juli 2022, Nr. 151
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 07.05.2022, Seite 8 / Ausland

Riad meldet Freilassung gefangener Ansarollah

Riad. Die von Saudi-Arabien angeführte Militärkoalition gegen die Ansarollah (»Huthis«) im Jemen hat am Freitag die Freilassung Dutzender gefangengenommener Kämpfer verkündigt. Ein erstes Flugzeug mit Gefangenen sei bereits in Richtung Jemen gestartet, berichtete die staatliche saudiarabische Nachrichtenagentur SPA am Freitag unter Berufung auf die Militärkoalition. Der TV-Sender Al-Echbaridscha meldete kurz darauf, das Flugzeug sei mit 40 Ansarollah an Bord bereits im südjemenitischen Aden gelandet. Anfang April war im Jemen-Krieg eine zweimonatige Waffenruhe in Kraft getreten. Zuvor hatten die Ansarollah einem großen Gefangenenaustausch zugestimmt. (AFP/jW)

Startseite Probeabo