junge Welt: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Mittwoch, 29. März 2023, Nr. 75
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
junge Welt: Jetzt am Kiosk! junge Welt: Jetzt am Kiosk!
junge Welt: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 26.04.2022, Seite 15 / Betrieb & Gewerkschaft

DGB Niedersachsen fordert Tariftreuegesetz

Hannover. Der DGB Niedersachsen fordert ein Tariftreuegesetz. Öffentliche Aufträge sollten in Niedersachsen zukünftig nur noch an Unternehmen vergeben werden, die ihren Beschäftigten die tarifliche Bezahlung der jeweiligen Branche garantieren, erklärte der DGB am Freitag in einem Rundbrief. Trotz eines Rekordumsatzes von 11,7 Milliarden Euro im niedersächsischen Bauhauptgewerbe habe die Bauwirtschaft zuletzt den 25 Jahre bestehenden branchenweiten Mindestlohn gekippt, monierte der DGB. Bundesweit gingen die Umsatzzahlen im Baugewerbe »seit über einer Dekade stetig nach oben«, aktuelle Prognosen sagten für das laufende Jahr eine »Bestmarke« voraus. Ein Tariftreuegesetz könne Bedingungen zur Bezahlung in Betrieben verbessern und die Tarifautonomie stärken. (jW)

Mehr aus: Betrieb & Gewerkschaft

Drei Wochen lang gratis gedruckte junge Welt lesen: Das Probeabo endet automatisch, muss nicht abbestellt werden.