Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 22.04.2022, Seite 1 / Ausland

Schweden macht bei NATO-Beitritt Tempo

Stockholm. Die schwedische Regierung will auf dem Weg zu einem Beschluss über eine mögliche NATO-Mitgliedschaft zügiger vorankommen. Man habe sich darauf geeinigt, dass eine für den 31. Mai geplante sicherheitspolitische Analyse der Parlamentsparteien bereits am 13. Mai veröffentlicht werden soll, sagte Außenministerin Ann Linde am Donnerstag nachmittag in Stockholm. Dieses Datum hatte sie zuvor in einem Radiointerview vorgeschlagen. Unter anderem angesichts einer bereits in Finnland vorgelegten Analyse stehe Schweden unter Druck, seine eigenen Abwägungen zu veröffentlichen, sagte sie dem Sender. In dem Bericht der finnischen Regierung waren in der vergangenen Woche Vorteile und Risiken eines NATO-Beitritts aufgezeigt worden, ohne jedoch einen klaren Bescheid für oder gegen einen entsprechenden Antrag bei dem Kriegsbündnis zu geben. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland