Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 1. Juli 2022, Nr. 150
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 10.03.2022, Seite 15 / Medien

Google und französische Verlage einigen sich

Paris. Im Streit um Urheberrechte haben der US-Internetriese Google und französische Verlage eine neue Grundsatzeinigung zur Vergütung genutzter Presseinhalte erzielt. Dies teilten das Unternehmen und der Verlegerverband L’Alliance de la presse d’information générale am vergangenen Donnerstag in einer gemeinsamen Pressemitteilung mit. In dem Abkommen würden die Grundpfeiler für weitere Verhandlungen zum Erwerb von Lizenzen und den Bedingungen der Entlohnung mit den einzelnen Verlagen festgelegt. Verbandspräsident Pierre Louette sprach von notwendigen Schritten für die Anerkennung und Umsetzung der Urheberrechte der Presseverleger. Google teilte mit, dass die Auszahlungen bereits in den kommenden Wochen beginnen sollten. (dpa/jW)

Mehr aus: Medien

Startseite Probeabo