75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 8. August 2022, Nr. 182
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 19.02.2022, Seite 16 / Aktion
Rosa-Luxemburg-Konferenz

Die Stimme der zum Schweigen Gebrachten

»Free Mumia Berlin« und Prison Radio mit Spenden stärken
Von Kommunikation & Aktion
RUBY_RLK_ZirngastMumia03.jpg
Spendensammlung für Mumia Abu-Jamal auf der XXIV. Rosa-Luxemburg-Konferenz 2019

Der Kapitalismus müsse aufgehalten werden, »denn er zerstört unsere Lebensgrundlagen. Eine andere Welt ist nicht nur möglich, sondern auch notwendig«, resümierte der linke Journalist und Black-Panther-Aktivist Mumia Abu-Jamal in seiner Audiogrußbotschaft auf der XXVII. Internationalen Rosa-Luxemburg-Konferenz (RLK) am 8. Januar 2022. Wer Mumias über das Gefängnistelefon aus dem US-Knast übermittelte Botschaft auf der Konferenz verpasst hat, kann sie – und viele weitere Videos, die nach und nach ergänzt werden – auf der Internetseite der Konferenz finden.

Seit 1998 spricht Mumia auf der Rosa-Luxemburg-Konferenz. Er wurde vor 40 Jahren wegen eines ihm untergeschobenen Polizistenmordes zunächst zum Tode verurteilt. Mittlerweile zu lebenslänglich verurteilt, sitzt er nach wie vor im Knast; erst vergangenen Oktober wurde ein beschleunigtes Verfahren zur Wiederaufnahme seines Falles abgelehnt. Mumia kämpft hinter Gittern weiter für seine Freiheit, aber vor allem gegen das rassistische Justiz- und Gefängnissystem. Als »Voice of the voiceless« verleiht er den vielen Verurteilten eine Stimme in seinen Radiosendungen, Kolumnen und Büchern. Sie, liebe Leserinnen und Leser, kennen ihn bestimmt auch über seine jeden Montag erscheinende jW-Kolumne.

Auch in Deutschland wird Mumias Kampf unterstützt. Darum führt die Mumia-Bewegung alljährlich nach seiner Rede auf der Konferenz eine Spendensammlung durch. Dieses Jahr sind – wahrscheinlich, weil die Konferenz lediglich online stattfand – nur wenige Spenden eingegangen. Wir bitten Sie daher, auf unser Konto (siehe Kasten) einen Betrag zu spenden. 1.000 Euro sollen es mindestens werden.

Weitere Videos der XXVII. Internationalen Rosa-Luxemburg-Konferenz 2022 werden im Laufe der kommenden Woche veröffentlicht. Verpassen Sie sie nicht und freuen Sie sich mit uns auf die nächste Veranstaltung am 14. Januar 2023. Wenn Sie auf dem Laufenden bleiben möchten, melden Sie sich für den Konferenz-Newsletter an.

Spenden für Mumia Abu-Jamal:

Verlag 8. Mai GmbH

IBAN: DE25 1005 0000 0190 7581 55

Kennwort: FREE MUMIA

Videos von der RLK 2022 finden Sie hier …

www.jungewelt.de/rlk-video

… und auf dem jW-Youtube-Kanal:

www.jungewelt.de/youtube

Abonnieren Sie unseren RLK-Newsletter:

www.jungewelt.de/newsletter

Sommerabo

Die Tageszeitung junge Welt ist 75 Jahre alt und feiert dies mit dem Sommeraktionsabo. Du kannst 75 Ausgaben für 75 Euro lesen und täglich gut recherchierte Analysen zu tagesaktuellen Themen erhalten. Schenke dir, deinen Freundinnen und Freunden, Genossinnen und Genossen oder Verwandten ein Aktionsabo und unterstütze konsequent linken Journalismus.

Mehr aus: Aktion