Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 2. / 3. Juli 2022, Nr. 151
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 12.02.2022, Seite 7 / Ausland

Paris: Polizei rüstet gegen Konvoi auf

Paris. Die Polizei in Paris rüstet sich mit Räumfahrzeugen, Baggern, Kränen und Wasserwerfern gegen angekündigte Blockaden durch Fahrzeugkonvois, die trotz eines Verbots auf die französische Hauptstadt zurollen. Am Ende der Sternfahrt ist ein gebündelter Protest gegen Coronamaßnahmen an diesem Sonnabend in Paris geplant. Auf Anweisung des Innenministers seien alle Versammlungen und Fahrzeugkonvois in Zusammenhang mit dem sogenannten Convoi de la Liberté (»Konvoi der Freiheit«) verboten worden, teilte die Polizeipräfektur am Freitag mit. 7.200 Polizisten stünden demnach bereit, »die öffentliche Ordnung zu gewährleisten« und Blockaden konsequent zu verhindern. Organisatoren verbotener Proteste wurden sechs Monate Haft und 7.500 Euro Strafe angedroht. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland

Startseite Probeabo