75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 24. Januar 2022, Nr. 19
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 15.01.2022, Seite 6 / Ausland

Asylsuchender stirbt im Ärmelkanal

Berck. Beim Versuch, den Ärmelkanal von Frankreich nach Großbritannien zu überqueren, ist ein Asylsuchender gestorben. Rettungskräfte fanden den Mann am Freitag morgen bewusstlos in der Nähe der französischen Gemeinde Berck vor der Küste. An Land wurde er für tot erklärt, wie die zuständige Meerespräfektur mitteilte. Die Rettungskräfte brachten weitere 30 Menschen in Seenot ans Ufer. In den vergangenen Tagen versuchten Hunderte Menschen auf dem Seeweg nach Großbritannien zu gelangen. Allein am Donnerstag griffen die britischen Rettungskräfte 271 Menschen auf, wie das Innenministerium in London auf dpa-Anfrage mitteilte. Französische Einsatzkräfte retteten am gleichen Tag 60 Asylsuchende aus Seenot. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland