Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 2. / 3. Juli 2022, Nr. 151
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 20.12.2021, Seite 10 / Feuilleton
Museum

In altem Glanz

Die umfassende Sanierung der Münchner Glyptothek ist abgeschlossen. Die einem griechischen Tempel nachempfundene klassizistische Fassade des Museums für griechische und römische Skulpturen ist wiederhergestellt, teilte das bayerische Kunstministerium am Sonntag mit. Mit einer Bauzeit von knapp drei Jahren und einem Gesamtbudget von 17 Millionen Euro sei das Projekt im Kosten- und Zeitrahmen geblieben, so Minister Bernd Sibler (CSU). Die Glyptothek wurde von 1816 bis 1830 nach den Plänen des Architekten Leo von Klenze im Auftrag des bayerischen Königs errichtet. Sie wurde 1944 bei Bombenangriffen beschädigt. (dpa/jW)

Mehr aus: Feuilleton

Startseite Probeabo