Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Dienstag, 28. Juni 2022, Nr. 147
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 17.12.2021, Seite 15 / Feminismus

Klagen wegen Belästigung gegen Tesla

Washington. Weitere ehemalige Mitarbeiterinnen haben den US-Elektroautobauer Tesla wegen ständiger sexueller Belästigungen am Arbeitsplatz verklagt. Wie die Anwälte David Lowe und William Jhaveri-Weeks am Dienstag mitteilten, beschrieben die sechs Exbeschäftigten aus dem US-Bundesstaat Kalifornien ein Umfeld, »in dem es normal ist, dass man ihnen nachpfeift, sie beäugt, unangemessen berührt und ihnen Avancen macht«. Fünf der Frauen arbeiteten in einem Werk in Fremont, eine weitere in einem Servicezentrum. Erst im November hatte eine Exmitarbeiterin der Fabrik in Fremont eine Klage wegen andauernder sexueller Belästigungen eingereicht. Vergangene Woche folgte die Klage einer weiteren Betroffenen. Tesla reagierte nicht auf eine AFP-Anfrage zu den neuesten Anschuldigungen. (AFP/jW)

Mehr aus: Feminismus

Startseite Probeabo