Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Montag, 4. Juli 2022, Nr. 152
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 17.12.2021, Seite 1 / Ausland

Hunger unter Kindern in Afghanistan wächst

Kabul. In Afghanistan müssen immer mehr Kinder hungern. Seit der Machtübernahme der militant-islamistischen Taliban Mitte August ist laut der Organisation Save the Children die Zahl der Kinder, die nicht genug zu essen bekommen, um 3,3 Millionen gestiegen. Es werde erwartet, dass in diesem Winter 14 Millionen Kinder Hunger leiden, mit potentiell lebensbedrohlichen Folgen, teilte die Organisation am Donnerstag mit. Da die Gesundheitsversorgung im Land kurz vor dem Kollaps stehe, könnten zudem viele stark unterernährte Kinder nicht die notwendige spezialisierte Behandlung erhalten, um zu überleben. Afghanistan leidet aktuell unter einer der schwersten Dürren der zwei vergangenen Jahrzehnte. Mit der Machtübernahme der Taliban wurde der Großteil der Hilfen für das Land eingestellt, Reserven der Zentralbank des Landes wurden eingefroren. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland

Startseite Probeabo