Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 20. Juni 2024, Nr. 141
Die junge Welt wird von 2788 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Aus: Ausgabe vom 24.11.2021, Seite 15 / Antifaschismus

Antifaschistisches Gedenken an Silvio Meier

Berlin. Anlässlich seines 29. Todestages wurde am Sonntag des von Faschisten getöteten Hausbesetzers Silvio Meier in Berlin gedacht. Rund 150 Menschen versammelten sich in der 2013 nach Meier benannten Straße in Friedrichshain, wie ANF am Montag berichtete. Der 27jährige Meier war in der Nacht zum 21. November 1992 am U-Bahnhof Samariterstraße von Neonazis niedergestochen worden. Zwei seiner Begleiter waren schwer verletzt worden. (jW)

Mehr aus: Antifaschismus