Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Montag, 4. Juli 2022, Nr. 152
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 22.11.2021, Seite 14 / Feuilleton

Veranstaltungen

»Was ist eigentlich das Mietshäuser-Syndikat?« Vortrag. Wieso gibt es in München nur ein entsprechendes Projekt? Kann das Mietshäuser-Syndikat gegen Immobilienspekulation wirken? Wie funktionieren selbstorganisiertes Wohnen und solidarisches Wirtschaften? Erforderliche Anmeldung unter: info@mitbauzentrale-muenchen.de. Montag, 22.11, 19 Uhr, Onlineveranstaltung. Veranstalter: Mietshäuser-Syndikat

»Diagnose Judenhass«. Vortrag und Diskussion mit Eva Gruberova (Autorin und Referentin in der KZ-Gedenkstätte Dachau) und Helmut Zeller (Süddeutsche Zeitung) im Rahmen der Augsburger Friedenswochen. Antisemitismus kam und kommt aus der »bürgerlichen Mitte«. Die vorgestellten Reportagen, Interviews und Analysen machen dies sichtbar und nehmen uns alle in die Pflicht. Dienstag, 23.11., 19 Uhr, Augsburg, Augustanasaal, Im Annahof 4. Veranstalter: Augsburger Friedensinitiative (AFI) u. a.

»Diego y Fidel«. Vortrag und Diskussion mit den Autoren Glenn Jäger und André Scheer. »Ich würde gern ein Kuba ohne Blockade sehen.« Diego Maradona (23.10.1960 – 25. 11.2020). »Es ist tragisch, den Sport in eine Ware zu verwandeln.« Fidel Castro (13.8.1926 – 25.11.2016). Donnerstag, 25.11., 18.30 Uhr, Berlin, Verdi-Mediengalerie, Dudenstr. 10. Veranstalter: Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba (RG Berlin-Brandenburg)

Alle Veranstaltungen finden unter Einhaltung der Infektionsschutzmaßnahmen statt.

Mehr aus: Feuilleton