Gegründet 1947 Dienstag, 24. Mai 2022, Nr. 119
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 19.10.2021, Seite 16 / Sport
Darts

Sein zweites Mal

Salzburg. Rob Cross (31) hat zum zweiten Mal nach 2019 die Dartseuropameisterschaft gewonnen. Der Engländer setzte sich im Finale am Sonntag abend in Salzburg gegen den Weltranglistendritten Michael van Gerwen (Niederlande) mit 11:8 durch. Cross, Weltmeister von 2018, kassiert für diesen Erfolg 120.000 Pfund Sterling (ca. 142.000 Euro) Preisgeld. Bester Deutscher wurde Florian Hempel aus Köln. Der 31jährige unterlag am Samstag in der zweiten Runde dem Österreicher Mensur Suljovic nach hartem Kampf mit 9:10. Zum Auftakt am Donnerstag hatte die Nummer 107 der Weltrangliste unerwartet den schottischen Titelverteidiger und Exweltmeister Peter Wright mit 6:3 ausgeschaltet. (sid/jW)

Mehr aus: Sport