Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Donnerstag, 6. Oktober 2022, Nr. 232
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
Aus: Ausgabe vom 08.10.2021, Seite 7 / Ausland

Guinea: Früherer UN-Beamter wird Premier

Conakry. Nach dem Militärputsch im westafrikanischen Guinea hat Interimspräsident General Mamady Doumbouya einen ehemaligen UN-Beamten zum neuen Premier ernannt. Die Nominierung Mohammed Bea­voguis wurde in der Nacht zum Donnerstag im Staatsfernsehen bekanntgegeben. Beavogui, ein Landwirtschaftsexperte, hat für mindestens zwei Organisationen der Vereinten Nationen gearbeitet, den Internationalen Fonds für landwirtschaftliche Entwicklung (IFAD) und auch für die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation (FAO). Doumbouya war vergangenen Freitag als Präsident vereidigt worden. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland