Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Dienstag, 27. September 2022, Nr. 225
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 30.08.2021, Seite 2 / Ausland

Coronaursprung: Kritik Chinas an US-Bericht

Beijing. China hat einen Report der US-Geheimdienste zum Ursprung des Coronavirus als »verlogen« bezeichnet. Bei dem am Freitag vorgelegten Papier handele es sich um einen »verlogenen Bericht, der für politische Zwecke erstellt wurde«, hieß es in einer am Sonntag vom Außenministerium in Beijing verbreiteten Mitteilung. »Ohne Beweise zu liefern, haben die USA eine Geschichte nach der nächsten erfunden, um China zu diffamieren und zu beschuldigen«, wurde Chinas Vizeaußenminister Ma Zhaoxu zitiert. Der am Freitag veröffentlichte Bericht der US-Geheimdienste zum Ursprung des Coronavirus hatte keine eindeutigen Feststellungen geliefert. Darüber, ob das Virus aus einem Labor stamme oder von einem Tier auf den Menschen übergesprungen sei, herrsche demnach Uneinigkeit. Beides seien »plausible Hypothesen«. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland