75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 29. November 2021, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 05.08.2021, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Commerzbank macht hohe Verluste

Frankfurt am Main. Die Commerzbank steckt tief in den roten Zahlen. 394 Millionen Euro Miese standen Ende Juni in der Halbjahresbilanz, wie das Geldinstitut am Mittwoch mitteilte. Im Tagesgeschäft verdiente die Bank im ersten Halbjahr 570 Millionen Euro, gerade einmal 32 Millionen Euro davon im zweiten Quartal. Teuer zu stehen kommt die Commerzbank der seit Jahresbeginn laufende Konzernumbau inklusive Stellenabbau und Filialschließungen. Hinzu kamen Rückstellungen in Höhe von 66 Millionen Euro, weil der Bundesgerichtshofs geurteilt hatte, dass Banken bei Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen die Zustimmung ihrer Kunden einholen müssen. Viele Kunden können nun einen Teil zu viel gezahlter Gebühren zurückfordern. (dpa/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit