75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 04.08.2021, Seite 1 / Ausland

Nicaragua: Ortega kandidiert erneut

Managua. Nicaraguas Staatschef Daniel Ortega kandidiert bei der Präsidentenwahl am 7. November dieses Jahres für seine vierte Amtszeit in Folge. Der 75jährige sei am Montag (Ortszeit) offiziell bei der Wahlbehörde eingeschrieben worden, teilte die regierende »Frente Sandinista de Liberación Nacional« (FSLN) mit. Als Stellvertreterin bewirbt sich erneut Rosario Murillo, aktuelle Vizepräsidentin und Ortegas Frau. Beide seien zuvor auf einem Parteikongress einstimmig nominiert worden, hieß es weiter. Als Guerilla stürzte die FSLN 1979 den Diktator Anastasio Somoza. Bis heute ist sie als Partei stärkste politische Kraft in Nicaragua. Die USA und auch die EU haben eine Reihe von Sanktionen gegen das Land sowie dessen politische Führung verhängt. Erst am Montag beschloss Brüssel weitere Strafmaßnahmen gegen 14 Einzelpersonen. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland