Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 2. / 3. Juli 2022, Nr. 151
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 19.07.2021, Seite 11 / Feuilleton
Film

Preise in Cannes

Bei den Filmfestspielen Cannes sind am Samstag die Hauptpreise verliehen worden. Die wichtigsten Auszeichnungen des 74. Festivals im Überblick: Goldene Palme: »Titane« von Julia Ducournau (Frankreich). Grosser Preis der Jury: »A Hero« von Asghar Farhadi (Iran) und zu gleichen Teilen »Hytti No 6 (Compartment No 6)« von Juho Kuosmanen (Finnland). Beste Schauspielerin: Renate Reinsve für »The Worst Person in the World« von Joachim Trier (Norwegen). Bester Schauspieler: Caleb Landry Jones für »Nitram« von Justin Kurzel (Australien). Beste Regie: Leos Carax für »Annette« (Frankreich). Bestes Drehbuch: Ryusuke Hamaguchi und Takamasa Oe für »Drive My Car« von Ryusuke Hamaguchi (Japan). Preis der Jury: »Ha’berech (Ahed’s Knee)« von Nadav Lapid (Israel) und zu gleichen Teilen »Memoria« von Apichatpong Weerasethakul (Thailand). (dpa/jW)

Mehr aus: Feuilleton

Startseite Probeabo