75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 18. August 2022, Nr. 191
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 23.06.2021, Seite 2 / Ausland

Belarus kritisiert erneute Sanktionen

Minsk. Belarus hat die von westlichen Ländern verhängten Sanktionen wegen der erzwungenen Landung eines Ryanair-Flugzeugs kritisiert. »Die Sanktionen schaden den Bürgern, sie sind kontraproduktiv und bösartig«, hieß es am Dienstag in einer Erklärung des belarussischen Außenministeriums. Die EU, die USA, Kanada und Großbritannien hatten am Montag unter anderem Einreise- und Vermögenssperren gegen den Verteidigungs- und den Verkehrsminister von Belarus verhängt. Insgesamt sind mehrere Dutzend Personen und Einrichtungen betroffen. Zudem brachten die EU-Außenminister Wirtschaftssanktionen auf den Weg. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland