75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 7. Dezember 2022, Nr. 285
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 16.06.2021, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Lufthansa: Personal kürzen, Kapital erhöhen

Frankfurt am Main. Die Lufthansa hat am späten Montag abend überraschend hohe Ziele für das Jahr 2024 veröffentlicht. Um diese zu erreichen, will die Airline ihre Kosten bis 2024 im Vergleich zu 2019 um etwa 3,5 Milliarden Euro senken. Schon bis 2023 sollen die Personalkosten um circa 1,8 Milliarden Euro schrumpfen. Bereits auf der Hauptversammlung Anfang Mai hatten die Aktionäre dem Unternehmen grünes Licht für eine Kapitalerhöhung von bis zu 5,5 Milliarden Euro gegeben. Inzwischen hat die Lufthansa Banken mit der Vorbereitung der Maßnahme beauftragt. Der Wirtschaftsstabilisierungsfonds des Bundes (WSF) erwäge, sich ohne den Einsatz zusätzlicher Mittel auf dem Wege einer sogenannten Opération blanche an einer potentiellen Kapitalerhöhung zu beteiligen, hieß es in einer Mitteilung vom Dienstag. (dpa/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk