1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Juni 2021, Nr. 140
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 04.06.2021, Seite 15 / Feminismus

Bidens Haushaltsentwurf ohne »Hyde Amendment«

Washington. Der von US-Präsident Joseph Biden am vergangenen Freitag vorgelegte Haushaltsentwurf enthält erstmals seit 45 Jahren kein Verbot der Finanzierung von Schwangerschaftsabbrüchen durch Bundesmittel. Das »Hyde Amendment« beschränkt bisher den Einsatz von Bundesmitteln auf Abbrüche, die nach Vergewaltigung, Inzest oder bei Gefahr für das Leben der Mutter vorgenommen werden und von der staatlichen Krankenversicherung Medicaid bezahlt werden. Alexis McGill Johnson, Präsidentin der Organisation Planned Parenthood, erklärte, das »Hyde Amendment« habe »der Regierung viel zu lange die Kontrolle über persönliche Gesundheitsentscheidungen vieler Menschen mit niedrigem Einkommen« erlaubt. (AFP/jW)

Mehr aus: Feminismus