1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Dienstag, 15. Juni 2021, Nr. 136
Die junge Welt wird von 2546 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 29.05.2021, Seite 7 / Ausland

Venezuela: Aktivist von »Das Komitee« tot

Mérida. Der in Venezuela vor deutschen Strafverfolgungsbehörden untergetauchte Bernd Heidbreder ist einem Krebsleiden erlegen. Das teilte sein ebenfalls in dem südamerikanischen Land lebender Genosse Thomas Walter am Donnerstag (Ortszeit) via Twitter mit. »Mein Begleiter in 26 Jahren des Exils, von der deutschen Justiz verfolgt wegen des Versuchs, den Bau eines Abschiebegefängnisses zu verhindern, zwei Jahre lang illegal in Venezuela inhaftiert, ist heute an Krebs gestorben. Was für ein Verlust!« Das »Komitee«-Mitglied war im Juli 2014 von Interpol-Beamten aufgespürt worden. Seine Auslieferung nach Deutschland lehnten die venezolanischen Behörden ab. Heidbreder arbeitete und lebte zuletzt in der Landwirtschaftskommune Pedro Camejo in Mérida. (jW)

Mehr aus: Ausland