Gegründet 1947 Dienstag, 24. Mai 2022, Nr. 119
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 06.05.2021, Seite 6 / Ausland

Angriff von Dschihadisten im Irak

Kirkuk. In der nordirakischen Provinz Kirkuk haben Dschihadisten am Mittwoch morgen einen Polizisten getötet und zwei Bohrlöcher auf einem Ölfeld in Brand gesetzt. Nach Angaben eines Sicherheitsbeamten handelte es sich bei den Angreifern um Mitglieder der Dschihadistenmiliz »Islamischer Staat«. Zwei weitere Polizisten wurden demnach verletzt. Das irakische Ölministerium bestätigte die Sprengung von zwei Bohrlöchern auf dem Ölfeld Bay Hassan.(AFP/jW)

Mehr aus: Ausland