1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Montag, 14. Juni 2021, Nr. 135
Die junge Welt wird von 2546 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 30.04.2021, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Airbus: Trotz Krise schwarze Zahlen

Toulouse. Der Luftfahrt- und Rüstungskonzern Airbus ist trotz der Coronakrise mit schwarzen Zahlen ins Jahr 2021 gestartet. Unter dem Strich stand ein Quartalsgewinn von 362 Millionen Euro nach einem Verlust von 481 Millionen 2020, wie Airbus am Donnerstag mitteilte. Konzernchef Guillaume Faury warnte dennoch: »Die Krise ist für unsere Branche noch nicht vorüber.« Wohl auch deshalb treibt der Konzern die Streichung Tausender Arbeitsplätze voran und will die Flugzeugproduktion in Deutschland und Frankreich »neu aufstellen«. (dpa/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit