Gegründet 1947 Mittwoch, 25. Mai 2022, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 27.04.2021, Seite 2 / Inland

Rassistischer Angriff in Erfurt

Erfurt. Ein Jugendlicher ist am Freitag abend in einer Straßenbahn in Erfurt von einem Mann rassistisch beleidigt und brutal attackiert worden. Ein am Montag auf Twitter hochgeladenes Video zeigte den Angriff, bei dem der jugendliche Syrer von einem weißen Mann mehrfach bespuckt, beleidigt und getreten wurde. Dank der Videoaufnahmen und Zeugenaussagen konnte die Polizei den Angreifer als einen 39jährigen polizeibekannten Deutschen identifizieren. Die Kripo Erfurt habe die weiteren Ermittlungen übernommen. Der Jugendliche sei glücklicherweise nur leicht verletzt worden. (jW)