1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Juni 2021, Nr. 140
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 23.04.2021, Seite 15 / Feminismus

Nur Werke von Männern in BPB-Filmkanon

München. Eigentlich soll der Filmkanon der Bundeszentrale für politische Bildung (BPB) die Filmkompetenz von Schülern stärken. Unter den 35 Werken der Liste fänden sich aber nur Werke von Männern, kritisierte die Filmregisseurin Julia von Heinz am Dienstag auf Facebook. Sie fordert deshalb, die für Schulen gedachte Empfehlung aus dem Jahr 2003 unbedingt grundlegend zu überholen. Am Mittwoch erklärte ein BPB-Sprecher auf Anfrage, die Zusammenstellung sei eine Initialzündung für die deutsche Filmbildung gewesen. Heute gebe es andere Ansätze, die bei der Vermittlung von Filmkompetenz eine Rolle spielten. Es gehe nicht mehr darum, eine Filmempfehlungsliste abzuarbeiten. (dpa/jW)

Mehr aus: Feminismus