Gegründet 1947 Freitag, 7. Mai 2021, Nr. 105
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 22.04.2021, Seite 6 / Ausland

OPCW beschließt Suspendierung Syriens

Den Haag. Syrien ist wegen des angeblichen Einsatzes von Giftgas im Krieg von der Chemiewaffenkontrollbehörde OPCW suspendiert worden. Die Vertragsstaaten der OPCW stimmten am Mittwoch in Den Haag auf ihrer Konferenz einer Resolution zu, nach der Syrien sein Stimmrecht verliert. Eine Gruppe von 46 westlichen Staaten hatte die Bestrafung Syriens gefordert als Reaktion auf vermeintliche Angriffe mit Chemiewaffen. Das Land habe mehrfach gegen die Konvention zum Verbot der Chemiewaffen verstoßen. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland