Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 17. / 18. April 2021, Nr. 89
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 09.04.2021, Seite 15 / Feminismus

Türkei: Repression gegen Frauenrechtlerinnen

Istanbul. Türkische Einsatzkräfte haben in der südosttürkischen Metropole Diyarbakir nach Angaben des Vereins »Rosa« 22 Frauen festgenommen. Polizisten hätten zudem die Räumlichkeiten des Frauenrechtsvereins durchsucht, sagte die Vorsitzende Adalet Kaya am Montag der dpa. Was den Festgenommenen vorgeworfen wird, war zunächst unklar. Die türkischen Behörden hätten die Organisation schon in der Vergangenheit unter anderem wegen »Terrorvorwürfen« ins Visier genommen, sagte Kaya. Der Verein »Rosa« setzt sich für Frauen ein, die Opfer von Gewalt geworden sind. (dpa/jW)

Mehr aus: Feminismus