Gegründet 1947 Freitag, 7. Mai 2021, Nr. 105
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 03.04.2021, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Pentagon kauft bei Microsoft ein

Seattle. Das Pentagon hat für bis zu 21,9 Milliarden US-Dollar (18,6 Milliarden Euro) Headsets und Clouddienste bei Microsoft bestellt. Der Vertrag läuft bis zu zehn Jahre und umfasst unter anderem die Produktion von rund 120.000 auf Microsofts Hololens-Hardware aufbauenden Augmented-Reality-Brillen, wie ein Unternehmenssprecher am Donnerstag erklärte. Soldaten sollen mit den Headsets nicht nur Zugriff auf gängige Services wie Nachtsicht- und Wärmebildfunktionen erhalten, sondern auch mit Hilfe von Augmented Reality wichtige Daten zur Erleichterung von taktischen und strategischen Entscheidungen. Augmented Reality, kurz AR, bedeutet erweiterte Realität, dabei werden künstliche Objekte in die reale Umgebung eingeblendet.(dpa/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit