Gegründet 1947 Mittwoch, 25. Mai 2022, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 16.03.2021, Seite 2 / Ausland

EU wirft Großbritannien Vertragsbruch vor

Brüssel. Im »Brexit«-Streit wirft die EU Großbritannien Vertragsbruch vor und startet rechtliche Schritte. Dies teilte die EU-Kommission am Montag mit. Ziel sei, Großbritannien zur Umsetzung der Sonderregeln für Nordirland im EU-Austrittsvertrag zu bringen. Der zuständige EU-Kommissionsvize Maros Sefcovic kritisierte »einseitige Entscheidungen und Verstöße gegen internationales Recht durch Großbritannien«. Diese stellten das sogenannte Nordirland-Protokoll im Austrittsvertrag in Frage und höhlten das Vertrauen beider Seiten aus, warnte Sefcovic. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland