Gegründet 1947 Donnerstag, 15. April 2021, Nr. 87
Die junge Welt wird von 2500 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 02.03.2021, Seite 15 / Betrieb & Gewerkschaft

Helios auf Konfliktkurs mit Beschäftigten

Berlin. Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (Verdi) sieht den Klinikkonzern Helios durch dessen Kündigung der Vereinbarung zur Pflegezulage kurz vor der zweiten Tarifrunde auf Konfliktkurs gegenüber seinen Beschäftigten, wie Verdi am 26. Februar in einer Presseaussendung mitteilte. »Nach fünf Nullmonaten ab Juni ein Prozent mehr, das bewerten die Beschäftigten eher als Provokation denn als ernsthaftes Angebot«, sagte Sylvia Bühler, Mitglied im Verdi-Bundesvorstand. Verdi fordert Entgelterhöhungen von 5,5 Prozent mit einer sozialen Komponente bei einer Laufzeit von zwölf Monaten. Die Ausbildungsentgelte sollen um 70 Euro monatlich erhöht werden. Zudem erwartet die Gewerkschaft einen zusätzlichen Freizeitausgleich für Beschäftigte, die mit weniger Personal arbeiten müssen, als im Dienstplan ausgewiesen ist. (jW)

Mehr aus: Betrieb & Gewerkschaft