Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Montag, 4. Juli 2022, Nr. 152
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 26.02.2021, Seite 16 / Sport
Leichtathletik

Zu spät

Frankfurt/Main. Russische Leichtathleten werden an der Hallen-EM vom 4. bis 7. März im polnischen Torun nicht teilnehmen. Wie der nationale Verband Rusaf am Mittwoch mitteilte, konnten die individuellen Startgenehmigungen von Sportlern aus Russland vom Weltverband World Athletics nicht rechtzeitig erteilt werden. Seit November 2015 ist Russland wegen angeblichen flächendeckenden Dopings suspendiert und darf seitdem nur »unbelastete« und als neutral eingestufte Athleten nach einer Prüfung durch World Athletics zu internationalen Wett- und Titelkämpfen schicken. (dpa/jW)

Mehr aus: Sport

Startseite Probeabo