Gegründet 1947 Montag, 12. April 2021, Nr. 84
Die junge Welt wird von 2500 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 25.02.2021, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Weniger Nutzfahrzeuge in EU zugelassen

Brüssel. Der EU-Nutzfahrzeugmarkt ist zum Beginn des neuen Jahres geschrumpft. Die Neuzulassungen aller Nutzfahrzeuge gingen im Januar im Vergleich zum Vorjahresmonat um 7,2 Prozent auf 141.462 Fahrzeuge zurück, wie der europäische Herstellerverband ACEA am Mittwoch in Brüssel mitteilte. Bis auf Frankreich wiesen alle größeren Märkte im ersten Jahresmonat teilweise deutliche Rückgänge auf: Spanien um fast ein Drittel, Deutschland um rund 17 Prozent und Italien um knapp sieben Prozent. Im vergangenen Jahr war die Nachfrage nach Nutzfahrzeugen in der Coronapandemie eingebrochen, die Neuzulassungen waren um ein knappes Fünftel gesunken. (dpa/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit