Onlineabo Frieden & Journalismus
Gegründet 1947 Montag, 1. März 2021, Nr. 50
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Onlineabo Frieden & Journalismus Onlineabo Frieden & Journalismus
Onlineabo Frieden & Journalismus
Aus: Ausgabe vom 23.02.2021, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Boeing-Maschinen bleiben am Boden

Washington. Der US-Flugzeughersteller Boeing hat erneut Probleme. Nach dem Brand eines Triebwerks einer Passagiermaschine vom Typ 777 der US-Gesellschaft United Airlines rief Boeing seine Kunden am Sonntag dazu auf, 128 Maschinen des Typs vorerst am Boden zu lassen. Die US-Luftfahrtaufsichtsbehörde FAA ordnete Untersuchungen an. Wegen des Brands des Triebwerks einer Boeing 777 von United Airlines waren am Sonnabend Flugzeugteile in ein Wohngebiet nahe der US-Großstadt Denver gestürzt. Nach zwei Abstürzen, die Hunderten Menschen das Leben kosteten, galt fast zwei Jahre lang ein Flugverbot für die Maschinen vom Typ 737 MAX. (dpa/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit

Für Frieden & Journalismus! Jetzt das Onlineabo bestellen