jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 18.02.2021, Seite 11 / Feuilleton
Ausstellung

Kunst und Gewalt

Eine noch vom 2019 gestorbenen Kurator Okwui Enwezor konzipierte Ausstellung zu rassistischer Gewalt, Trauer und Gedenken zeigt das New Yorker New Museum seit Mittwoch. Der in Nigeria geborene Enwezor war von 2011 bis 2018 Direktor des Hauses der Kunst in München. »Grief and Grievance: Art and Mourning in America« (Kummer und Klage: Kunst und Trauern in Amerika) soll bis zum 6. Juni zu sehen sein. Die Ausstellung zeigt Werke von rund drei Dutzend Künstlern, die sich mit rassistischer Gewalt, Trauer und Gedenken beschäftigt haben oder beschäftigen, darunter Kara Walker, Jean-Michel Basquiat, Simone Leigh, Kerry James Marshall und Julia Phillips. (dpa/jW)

Mehr aus: Feuilleton