1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Mittwoch, 16. Juni 2021, Nr. 137
Die junge Welt wird von 2546 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 15.02.2021, Seite 14 / Feuilleton

Veranstaltungen

»Gemeinsam gegen rechts«. Demonstration und Protestkundgebung gegen AFD-Propagandaveranstaltung. Heute, 17.45 Uhr, Inselhalle Lindau. Veranstalter: Gemeinsam gegen rechts

»Reihe Klassenanalyse – Klassenfrage«. Onlineveranstaltung mit Julia Killet. Themenschwerpunkte: Andre Gorz’ Abschied vom Proletariat (1980) und die Hausarbeitsdebatte des marxistischen Feminismus. Leitfragen: Sozialismus oder Barbarei? Wer kommt als revolutionäres Subjekt in Frage? Heute, 19.30 Uhr, Zugang: www.rosalux.de, Veranstalter: Rosa Luxemburg Stiftung

»Wie eine Seuche zur Verschwörung mutiert«. Onlinelesekreis mit U. Taraben zum Artikel »Pandemie X: Von der Pandemie zum Pandämonium des Bösen. Die Bürger und ihre ultimative Wahrheitsfrage – wer ist schuld an der ganzen Misere?!« aus Gegenstandpunkt 2/2020. Bitte den Artikel vorab lesen: https://de.gegenstandpunkt.com/artikel/wer-ist-schuld-an-corona. Dienstag, 16.2., 19.30 Uhr, Anmeldung per E-Mail erforderlich: info@kk-gruppe.net. Veranstalter: Kommunistische Kritik

»Marxismus am Montag: Imperialismus«. Vortrag mit Chat. Was versteckt sich hinter dem häufig gebrauchten Begriff? Wie hilft er uns, die weltweiten politischen und ökonomischen Zusammenhänge zu verstehen? Was bedeutet das für uns als Internationalist*innen? Heute, 19 Uhr, live auf: barrio-benario.de/online-barrio. Veranstalter: Barrio Olga Benario

Alle Veranstaltungen finden unter Einhaltung der Infektionsschutzmaßnahmen statt.

Mehr aus: Feuilleton