1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 12. / 13. Juni 2021, Nr. 134
Die junge Welt wird von 2546 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 15.02.2021, Seite 9 / Kapital & Arbeit
Lebensmittelgeschäft

Lanxess übernimmt US-Chemiekonzern

Köln. Der Spezialchemiekonzern Lanxess will mit der Übernahme des US-Unternehmens Emerald Kalama Chemical das Geschäft mit Lebensmitteln und Tiernahrung stärken. Wie Lanxess am Sonntag in Köln mitteilte, wurde ein Vertrag zur Übernahme von Emerald Kalama Chemical unterzeichnet. Das US-Unternehmen sei einer der weltweit führenden Hersteller von Spezialchemikalien vor allem für den Konsumbereich. Abzüglich Verbindlichkeiten ergebe sich ein Kaufpreis von rund einer Milliarde US-Dollar (867 Millionen Euro). Die Transaktion werde aus vorhandenen liquiden Mitteln finanziert und voraussichtlich im zweiten Halbjahr 2021 vollzogen, teilte Lanxess weiter mit. (dpa/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit