Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Dienstag, 26. Oktober 2021, Nr. 249
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 11.02.2021, Seite 2 / Ausland

Proteste in Myanmar fortgesetzt

Naypyidaw. Zehn Tage nach der Machtübernahme des Militärs in Myanmar haben am Mittwoch wieder Zehntausende Menschen gegen den Staatsstreich demonstriert. Trotz der gewaltsamen Reaktion der Einsatzkräfte vom Dienstag, durch die viele Menschen verletzt worden waren, und Hunderter Festnahmen formierten sich von Mandalay bis Rangun Protestzüge auf den Straßen. Die Menschen fordern die Freilassung der festgesetzten De-facto-Regierungschefin Aung San Suu Kyi und die Wiedereinsetzung ihres zivilen Kabinetts. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.