1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 12. / 13. Juni 2021, Nr. 134
Die junge Welt wird von 2546 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 03.02.2021, Seite 15 / Antifa

Wanderausstellung zu NSU-Verbrechen geplant

Chemnitz. Die Stadt Chemnitz hat ein Projekt für eine Wanderausstellung zum rechtsterroristischen »Nationalsozialistischen Untergrund« (NSU) ausgeschrieben. Laut einem Bericht des MDR vom Sonntag solle sich die Exposition mit den Auswirkungen der Taten des NSU-Trios Uwe Mundlos, Uwe Böhnhardt und Beate Zschäpe »auf die Gesellschaft und den Sozialraum der Stadt Chemnitz« befassen. Das teilte die Stadtverwaltung am vergangenen Freitag mit. Der Bund will laut Bericht das Projekt mit bis zu 100.000 Euro fördern. (jW)

Mehr aus: Antifa