1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 12. / 13. Juni 2021, Nr. 134
Die junge Welt wird von 2546 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 03.02.2021, Seite 6 / Ausland

China: Informationen zu falschen Vakzinen

Beijing. Gefälschte Impfstoffe aus China sind offenbar auch in andere Länder verkauft worden. Nach der Entdeckung eines Fälscherrings und 80 Festnahmen berichtete Außenamtssprecher Wang Wenbin am Dienstag vor der Presse in Beijing, dass die entsprechenden Staaten informiert worden seien. Die Zusammenarbeit in der Strafverfolgung werde verstärkt, »um die Verbreitung solch krimineller Aktivitäten zu verhindern«. Am Vortag war in China von einem Fall berichtet worden, bei dem gefälschte Covid-19-Impfstoffe produziert und verkauft worden waren. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland