jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Montag, 16. Mai 2022, Nr. 113
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 05.01.2021, Seite 7 / Ausland

Mehrere Tote nach IS-Angriff in Syrien

Damaskus. Die Dschiadhistenmiliz »Islamischer Staat« (IS) hat bei einem Hinterhalt im Zentrum Syriens mehrere Menschen getötet. Die staatliche Nachrichtenagentur SANA berichtete am Montag von neun Zivilisten, die bei einem Angriff auf Busse, Autos und Tanklaster an einer Schnellstraße in der Provinz Hama starben. Die oppositionsnahe »Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte« sowie Staatsmedien meldeten hingegen, es seien zwölf Soldaten und drei Zivilisten ums Leben gekommen. (dpa/jW)